9 Tipps, wie Sie Ihren Welpen nach den ersten Tagen alleine lassen können!

9 Tipps, wie Sie Ihren Welpen nach den ersten Tagen alleine lassen können!

9 Tipps, wie Sie Ihren Welpen nach den ersten Tagen alleine lassen können!
Die ersten Tage mit einem Welpen im Haus sind Sie wahrscheinlich nicht sehr beschäftigt damit, aber es kommt eine Zeit, in der Sie in den Laden gehen oder vielleicht kurz arbeiten müssen. Sie möchten Ihren Welpen also alleine zu Hause lassen können. In diesem Artikel können Sie 9 Tipps lesen, wie Sie einen Welpen sicher in Ruhe lassen können.

Auch interessant zu sehen

Online-Welpenkurs: “Die ersten 30 Tage mit Ihrem Welpen”
9 Tipps, wie Sie Ihrem Welpen beibringen können, allein zu Hause zu sein

Bauen Sie immer auf und lassen Sie Ihren Welpen in kleinen Schritten allein! Vermeiden Sie es auf jeden Fall, sofort stundenlang weg zu sein. Ihr Welpe muss sich erst daran gewöhnen, alleine zu Hause zu sein.

Bringen Sie zum Beispiel die Wäsche ein paar Mal nach oben oder bleiben Sie etwas länger auf der Toilette oder im Badezimmer, wenn Ihr Welpe allein im Zimmer bleibt. Geht das gut Dann belohnen Sie Ihren Welpen für diese großartige Leistung, aber auf ruhige und entspannte Weise.

Wenn Sie das Haus zum ersten Mal verlassen, sollten Sie dies auf keinen Fall länger als 15 Minuten tun. Ein paar Einkäufe im Supermarkt an der Ecke zu erledigen, ist zunächst eine großartige erste Übung. Belohnen Sie Ihren Welpen erneut, wenn Sie zurückkehren. Tun Sie dies nicht zu überschwänglich, sondern bleiben Sie so neutral wie möglich. Immerhin ist es sehr “normal”, allein zu Hause zu sein.

Wenn Sie Ihrem Welpen beibringen, allein zu sein, lernen Sie tatsächlich, dass Sie zurückkommen, wenn Sie gehen. Ihr Welpe wird lernen, dass Sie sich überhaupt keine Sorgen machen müssen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *